Datenschutzerklärung


Version vom 27.06.2024

Die Website www.shqa.ch (im Folgenden: shqa Website) wird von uns, dem Verein swiss health quality association, Alpenstrasse 12, 6300 Zug (im Folgenden «shqa», «uns» oder «wir») betrieben.

Wenn Sie in Kontakt mit der shqa treten, sei es durch die Nutzung dieser Website oder via E-Mail, Telefon oder Whatsapp, werden in der Regel Personendaten erhoben. Dabei handelt es sich um Informationen, die Sie uns geben, wie etwa Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, oder auch Ihre Telefonnummer, via Kontaktformular. Zu den Personendaten gehören aber auch rein technische Daten, wie z.B. eine IP-Adresse, die beim Besuch unserer Website automatisch erhoben werden.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir Personendaten, die wir im Rahmen unserer Beziehung mit Ihnen erheben, bearbeiten und wie Sie Ihre Rechte geltend machen können. Dabei halten wir das schweizerische Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und andere gegebenenfalls anwendbare datenschutzrechtliche Bestimmungen ein.

Bitte beachten Sie, dass sich diese Website nur an Erwachsene und nicht an Kinder unter 16 Jahren richtet. Wir erfassen über diese Website nicht wissentlich Personendaten von unter 16-Jährigen.

I. Erhebung und Zwecke der Bearbeitung von Personendaten

1. Besuch unserer Website

Sie können unsere Website aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Beim Besuch auf unserer Website erheben wir lediglich Informationen, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt (sogenannte Logfiles). Diese Logfiles können Informationen enthalten wie:

  • IP-Adresse Ihres Endgerätes,
  • Datum und Uhrzeit,
  • Protokollinformationen (z.B. Protokolltyp, -version, die gewünschte Aktion, Statuscodes) und
  • Fehlermeldungen.

Diese Daten werden in unserem berechtigten Interesse bearbeitet, um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, technische Probleme zu beheben, Angriffe auf die Infrastruktur abzuwehren, Analysen anlässlich Hackangriffen durchzuführen und Besucherstatistiken zu erstellen. Nach Ihrem Besuch auf unserer Website speichern wir Ihre Logfiles für die oben genannten Zwecke für eine maximale Dauer von 2 Wochen.

2. WhatsApp

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über WhatsApp zu kommunizieren. In diesem Fall bearbeiten wir die von Ihnen zur Verfügung gestellte Telefonnummer sowie Ihren WhatsApp Benutzernamen zur Korrespondenz mit Ihnen und zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung und Nutzung eines zeitgemässen Informationsmediums, um Ihren Anfragen bestmöglich nachzukommen.

3. Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über unsere Website via Kontaktformular oder via E-Mail oder Telefon in Kontakt zu treten. In diesem Fall werden die von Ihnen bereitgestellten Angaben zur Korrespondenz mit Ihnen und zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung bearbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung und Nutzung eines zeitgemässen Informationsmediums, um Ihren Anfragen bestmöglich nachzukommen.

Wenn Sie uns online per Kontaktformular kontaktieren, müssen Sie zwingend Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse angeben sowie Ihr Anliegen umschreiben. Wenn Sie uns per E-Mail schreiben oder via Telefon anrufen, bearbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse bzw. Ihre Telefonnummer.

4. Registrierung und Anmeldeformular für die Teilnahme an Seminaren, Live-Webinaren und Prüfungen

Wenn Sie sich für ein Seminar, ein Live-Webinar, eine Prüfung oder eine weitere von der shqa organisierte Veranstaltung anmelden möchten, können Sie sich auf unserer Website registrieren und anschliessend über das Anmeldeformular einschreiben.

4.1 Registrierung und Anmeldung zu Seminaren oder Live-Webinaren

Für die Registrierung erheben wir sowohl Ihre Personendaten als auch Geschäftsdaten. Die mit einem * gekennzeichneten Angaben sind zwingend erforderlich. Die weiteren Angaben sind freiwillig:

  • E-Mail-Adresse*
  • Zweite E-Mail-Adresse
  • Anrede (Geschlecht)*
  • Akademischer Titel
  • Name, Vorname*
  • Postanschrift*
  • Sprache*
  • Passwort
  • Mobiltelefonnummer*
  • Zweite Mobiltelefonnummer
  • Festnetznummer

Zudem können in diesem Zusammenhang Ihre Geschäftsdaten bearbeitet werden wie:

  • Firma*
  • Geschäftsfunktion und -titel*
  • Abteilung
  • Position

Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ist zur Kommunikation und zur Registrierung erforderlich (und ermöglicht das Einloggen und die Buchungsabwicklung). Ihren Namen und Ihr Geschlecht benötigen wir, um Sie korrekt anzusprechen bzw. zur Ausstellung Ihres Namensschilds an Veranstaltungen und um den Schutzmassnahmen des Bundes zu entsprechen und Ihnen gegebenenfalls ein Zertifikat ausstellen zu können. Die Angabe der Sprache dient zur Kommunikation mit Ihnen. Ihre Postanschrift nutzen wir nur in Ausnahmefällen, wenn die Rechnung an die private Adresse ausgestellt werden soll. In der Regel werden jedoch Rechnungen via E-Mail versendet. Ihre Mobilenummern nutzen wir, falls von Ihnen angegeben, um Sie via WhatsApp zu kontaktieren oder Sie in Ausnahmefällen zu informieren, wenn z B. ein Seminar kurzfristig abgesagt werden muss.

Mit der Anmeldung zu einem Seminar, Crashkurs, Zertifikats- oder Diplomlehrgang geben Sie sich einverstanden mit der Publikation Ihres Namens sowie der Firma auf der Teilnehmerliste. Sollten Sie das nicht wünschen kontaktieren Sie shqa. Die Kontaktangaben finden Sie unter Punkt VII.

Die Informationen zur Angabe der Geschäftsdaten nutzen wir, um Rechnungen an die Firma ausstellen zu können (wobei wir die Rechnung in der Regel via E-Mail versenden). Auch erstellen wir Statistiken betreffend Teilnehmer pro Firma (wobei wir eine Verknüpfung der Person zur Firma erstellen). Schliesslich dienen uns diese Angaben, damit Sie ggf. von unseren reduzierten Preisen für Seminarangebote für unsere Mitgliedsfirmen profitieren können. Ohne die Angabe der geschäftlichen Daten sind Preisreduktionen nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Administration, Rechnungsstellung und Durchführung der Seminare, Live-Webinare und Veranstaltungen sowie zur Abwicklung eines Vertrages mit Ihnen zur Durchführung eines Seminars. 

Die erhobenen Personendaten werden gemäss Ziffer VI aufbewahrt. Sie können die Löschung Ihres erstellten Online-Profils jederzeit beantragen. In diesem Fall bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen (siehe unsere Kontaktdaten in Ziffer VII). In diesem Fall werden Ihre Personendaten spätestens nach 30 Tagen gelöscht, es sei denn wir benötigen Ihre Daten weiterhin für die Zwecke wie in Ziffer VI beschrieben.

4.2 Anmeldung zu Prüfungen

Wenn Sie sich für eine Prüfung anmelden, sind gemäss Prüfungsreglement für eine verbindliche Anmeldung zusätzliche Informationen erforderlich:

  • Geburtsdatum*
  • Heimatort*
  • Nationalität*
  • AHV-Nummer*
  • Prüfungssprache und Prüfungsart (Vollprüfung oder Wiederholungsprüfung)
  • Zusätzliche Dokumente (wie im Formular angegeben, einschliesslich Lebenslauf, Identitätskarte und Zeugnisse)

Ihr Heimatort, Geburtsdatum, Nationalität und AHV–Nummer sind erforderlich für die Ausstellung des Verbandszertifikats shqa oder eidgenössischen Fachausweises, der vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation ausgestellt wird und diese Daten zwingend erfordert.

Die zusätzlichen Dokumente sind für die Zulassung zur Prüfung erforderlich, insbesondere um vorgängig zu prüfen, ob bei den Prüfungskandidaten die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen, um zur Prüfung zugelassen zu sein.

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Administration und Durchführung der Prüfungen (von der Anmeldung bis zur Ausstellung eines eidgenössischen Fachausweises bzw. Zertifikats) sowie zur Abwicklung eines Vertrages mit Ihnen (zur Durchführung der Prüfung). Zudem stützen wir die Bearbeitung der zusätzlichen Dokumente auf die Vorgaben des jeweiligen Prüfungsreglements, das wir auf unserer Webseite zum Download bereitstellen.

Ihre Personendaten werden mit Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke gelöscht. Insbesondere löschen wir nach der Zulassungsprüfung Ihre zusätzlich eingereichten Dokumente wie Lebenslauf, Identitätskarte und Zeugnisse. Nach Abschluss Ihrer Prüfungen archivieren wir Ihre Prüfungsergebnisse, die Kopien Ihrer Zertifikate und Teilnehmerregister entsprechend den Aufbewahrungsfristen in unserer Datenschutzerklärung (siehe Titel VI.).

5. Durchführung von Live-Webinaren

Für die Durchführung unserer digitalen Weiterbildungsangebote nutzen wir den Service Zoom des Providers Zoom Video Communications, Inc., mit Sitz in den USA.

Für die Anmeldung zu einem Live-Webinar über Zoom bearbeiten wir Ihre Personendaten wie oben beschrieben (siehe Titel 3.1. dieser Datenschutzerklärung).

Für die Durchführung eines Live-Webinars über Zoom werden insbesondere folgende Personendaten durch die Zoom Video Communications bearbeitet:

  • Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse
  • Meeting-ID und Passwort

Bei unseren Live-Webinaren besteht optional die Möglichkeit, gestützt auf Ihre Einwilligung alle Präsentationen mittels Video- und Audioaufnahmen aufzuzeichnen.  Wenn Sie an einem Zoom Meeting teilnehmen, kann Ihr Benutzername in der Teilnehmerliste erscheinen. Durch das freiwillige Einstellen Ihrer Videokamera wird Ihr Bild angezeigt. Beim Benutzen der Chatfunktion können Sie Nachrichten versenden oder Inhalte teilen, welche für die anderen Teilnehmer im Chat oder im Meeting ersichtlich sein können.

Bitte konsultieren Sie die Datenschutzerklärung des Providers Zoom Video Communications, um mehr darüber zu erfahren, wie Ihre Daten im Rahmen von Zoom bearbeitet werden: https://explore.zoom.us/de/privacy/.

6. Registrierung neuer Mitglieder

Unternehmen können sich online via Registrierungsformular auf unserer Website für eine shqa Mitgliedschaft anmelden. In diesem Zusammenhang bearbeiten wir folgende Informationen:

  • Firma (gemäss Eintrag im Handelsregister) mit Standortadresse
  • Erstkontakt CEO (Name, Vorname)
  • Zweitkontakt (Name, Vorname)
  • Geschäfts-E-Mail und Telefonnummer

Die Übermittlung der Kontaktdaten (Erst- und Zweitkontakt) darf nur mit der Einwilligung der betroffenen Person erfolgen, sofern diese Daten abweichend von der Person, welche das Formular ausfüllt, sind. Sofern diese Daten eingegeben werden, gehen wir davon aus, dass eine solche Einwilligung entsprechend eingeholt wurde. Übermitteln Sie der shqa Daten über Internetformulare oder Kontaktfelder auf der shqa Webseite, so erlauben Sie der shqa damit ausdrücklich, die ihr so übermittelten Personendaten zum Zweck der Kontaktaufnahme im Hinblick auf eine Mitgliedschaft in unserem Verein zu verwenden. Zudem stützen wir diese Datenbearbeitung auf unser berechtigtes Interesse, um unsere Beziehungen mit unseren Mitgliedern zu pflegen.

Mit dem Austritt aus unserem Verein werden die Mitgliederdaten gelöscht. Ihr Kündigungsschreiben in diesem Zusammenhang bewahren wir gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, wie unter Ziffer IV. dieser Datenschutzerklärung beschrieben, auf.

7. Daten unserer Stellenbewerber, Prüfungsexperten und Dozenten

7.1 Stellenbewerber 

Im Zusammenhang mit Stellenbewerbungen können wir Ihren Lebenslauf, einschliesslich Bewerbungsfoto und Motivationsschreiben bearbeiten, sofern Sie uns die Dokumente zur Verfügung stellen. Für die Abwicklung Ihres Arbeitsvertrages werden wir zusätzliche Daten, wie etwa Ihre AHV-Nummer und Bankangaben verlangen.

Wir bearbeiten diese Daten, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten, mit Ihrer Einwilligung und ggf. vorvertragliche Massnahmen zu treffen. Vorbehaltlich Ihrer ausdrücklichen Zustimmung können wir Auskünfte über Sie von Dritten, wie z.B. früheren Arbeitgebern, einholen. Sie können Ihre diesbezügliche Einwilligung jederzeit widerrufen. Zudem bearbeiten wir Ihre Personendaten im Hinblick auf einen möglichen Abschluss eines Arbeitsvertrages.

Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung speichern wir Ihre Personendaten, solange das Arbeitsverhältnis andauert und darüber hinaus, solange gesetzlich vorgesehen (in der Regel nicht länger als 10 Jahre). Sollte Ihre Bewerbung nicht erfolgreich sein, werden wir Ihre Daten innerhalb von 6 Monaten löschen, es sei denn Sie stimmen ausdrücklich einer längeren Speicherung für mögliche weitere Stellen zu.

7.2 Prüfungsexperten und Dozenten

Falls Sie Prüfungsexperte sind, erheben wir zum Zwecke der Anstellung oder Mandatierung folgende Daten über Sie:

  • Verfügbarkeit
  • Einsatz als Haupt- oder Co-Experte
  • Prüfungssprache
  • Prüfungsteile

Wir bearbeiten diese Daten zum Abschluss eines Experten- oder Dozenten-Vertrags mit Ihnen zum Einsatz einer Expertentätigkeit und zur Vertragsabwicklung.

8. Kundenmanagement 

Wir speichern die von Ihnen bereitgestellten Personendaten sowie Ihre Teilnahme, bzw. das Interesse an unseren Dienstleistungen in unserem CRM-System (Pimcore) zum Zwecke des Kundenmanagements. Diese Daten versehen wir mit zusätzlichen Merkmalen, wie z.B. Rolle, Funktion und Firmenzugehörigkeit, um Ihnen zielgerichtete Kommunikation zu senden, sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben.

Wir unterhalten ein CRM-System. Die Datenbearbeitung in diesem Zusammenhang erfolgt zu Zwecken der Kundenpflege und Marketingzwecken, gestützt auf unser berechtigtes Interesse der stetigen Angebotsoptimierung. Wenn Sie für einen Newsletter eingewilligt haben, senden wir Ihnen diesen ebenfalls über unser CRM-System zu. 

9. Marketing und Newsletter

Sofern Sie mit uns einen Vertrag geschlossen haben, nutzen wir Ihre Profildaten zu Marketingzwecken, einschliesslich für Einladungen zu Veranstaltungen.

Diese Datenbearbeitung erfolgt gestützt auf unser berechtigtes Interesse, Ihnen zielgerichtete Informationen zukommen zu lassen. Sie können diesem Bearbeitungszweck jederzeit widersprechen.

Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir, um Ihnen unseren Newsletter zu schicken, sofern Sie sich für diesen registriert haben. 

Ihre Mobiletelefonnummern sowie Ihren WhatsApp Benutzernamen nutzen wir, um Sie via Whatsapp über aktuelle Seminarangebote zu informieren, sofern Sie sich dafür registriert haben. Auch bei Durchführung von Seminaren kann ihre Mobiletelefonnummer genutzt werden für z. B. Umfragen, natürlich auch nur wenn Sie sich dafür registriert haben.

Diese Datenbearbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung, die Sie mit der Anmeldung des Newsletters erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, bzw. den Newsletter abbestellen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf eine bereits erfolgte Datenbearbeitung.

Eine Anmeldung für den Newsletter wird protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmeldezeitpunkts, wie auch der IP-Adresse.

Zum Versenden unserer Newsletter verwenden wir Mailchimp, eine E-Mail-Marketing Plattform, die von Intuit Inc., 2700 Coast Avenue Mountain View, California 9404, USA, angeboten wird. Mit Ihrer Einwilligung in den Erhalt des Newsletters, willigen Sie auch ausdrücklich ein, dass wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke des Versands an unseren Dienstleister in die USA übermitteln. Für mehr Informationen zu unserem Vorgehen bei der Datenübermittlung ins Ausland, sehen Sie bitte Sektion II dieser Datenschutzerklärung.

Zum Versenden von Nachrichten via Whatsapp verwenden wir connectly.ai, eine Marketing Plattform die ihren Sitz an der 601 Marhsall Street, Redwood City CA 94063, Amerika hat. Mit Ihrer Einwilligung in den Erhalt von WhatsApp Nachrichten, willigen Sie auch ausdrücklich ein, dass wir Ihre Mobiletelefonnummer an unseren Dienstleister connectly.ai in die USA übermitteln. Einzelheiten zu Art, Umfang und Zweck der Bearbeitung Ihrer Personendaten durch connectly.ai, einschliesslich Ihrer Rechte, finden Sie in der Datenschutzerklärung von connectly.ai: https://www.connectly.ai/privacypolicy

10. Bildmaterial

Gestützt auf Ihre Einwilligung bearbeiten wir Bildmaterial von Ihnen wie Fotos, die wir im Rahmen unserer Veranstaltungen oder Zoom-Sessions aufnehmen, um sie auf unserer Webseite oder in unseren Broschüren zu publizieren. 

II. Datenweitergabe und Übermittlung ins Ausland

Wir geben Ihre Profildaten und weitere Informationen, die beim Besuch der Website automatisiert erhoben werden oder die Sie uns zur Verfügung stellen, für die in dieser Datenschutzerklärung umschriebenen Zwecke nur dann an Dritte weiter, wenn wir ein berechtigtes Interesse hierzu haben, eine gesetzliche Verpflichtung oder Erlaubnis besteht, wenn die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder für die Abwicklung von Verträgen und geschäftlichen Aktivitäten notwendig ist oder aufgrund Ihrer Einwilligung. Zu diesen Dritten gehören insbesondere:

  • Dienstleister, einschliesslich IT-Dienstleister zum Hosting unserer Website und IT-Support, Zahlungsdienstleister zur Abwicklung eines Zahlungsvorgangs (inklusive Banken, Bezahldienste), Veranstalter von Seminaren, Druck- und Logistikunternehmen, Telekommunikationsdienstleister, Zustelldienste, Inkasso-Dienstleister. Mit diesen Dienstleistern haben wir Verträge geschlossen, die sicherstellen, dass Ihre Daten nur im Rahmen der Auftragsabwicklung für uns bearbeitet werden.
  • Öffentliche Organisationen, einschliesslich Hochschulen wie die Pädagogische Hochschule Zürich (PHZH), Universitäten und/oder deren Institute wie z. B. das Institut für Medizinische Lehre der Universität Bern (IML) und das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovationen (SBFI).
  • Seminarteilnehmer erhalten eine Teilnehmerliste, wobei jeder Teilnehmer der Publikation seines Namens widersprechen kann.
  • Dozenten und Experten im In- und Ausland, sowie weitere Geschäftspartner.
  • Strafverfolgungsbehörden im Falle von gerichtlichen Massnahmen oder Verfahren, sowie an unsere Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte zur Wahrnehmung unserer Rechte und gesetzlichen Verpflichtungen.
  • Dritte im Falle einer Eigentümerwechsels.

Die meisten dieser Empfänger sind in der Regel in der Schweiz oder in der EU ansässig, insbesondere in Deutschland und Österreich. Ist eine Übermittlung von Personendaten in ein Land ausserhalb der EU erforderlich, welches keinen angemessenen Datenschutz gewährleistet, einschliesslich der USA, erfolgt eine solche Übermittlung nur, sofern sichergestellt wurde, dass geeignete Massnahmen zum Schutz Ihrer Personendaten getroffen wurden. Dazu gehören insbesondere Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Datenbearbeitung oder der Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln, die vom Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten unter Berücksichtigung der notwendigen Schweizer Anpassungen und Ergänzungen anerkannt wurden. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Kopie dieser Verträge wünschen.

III.  Ihre Rechte hinsichtlich Ihrer Personendaten 

Sie haben das Recht, über den Umfang und Inhalt Ihrer Personendaten, die die shqa über Sie speichert, unentgeltlich Auskunft zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, sofern diese unrichtig sind, und die Einschränkung der Bearbeitung von zu umfangreichen Daten zu verlangen. Weiter können Sie die Löschung von unrechtmässig bearbeiteten oder zu lange gespeicherten Personendaten verlangen, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein anderer Rechtsgrund für die weitere Speicherung (z.B. ein laufender Vertrag). Zudem haben Sie unter gewissen Umständen das Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten (Datenportabilität).

Sofern wir Ihre Personendaten aufgrund unseres berechtigten Interesses bearbeiten, haben Sie das Recht, dieser Bearbeitung zu widersprechen. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenbearbeitung gegeben haben, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen.

Bitte beachten Sie, dass diese Rechte nicht absolut sind und wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen.

Zudem haben Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde (in der Schweiz der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte; www.edoeb.admin.ch) eine Beschwerde einzureichen oder Ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen.

Zur Ausübung Ihrer Rechte kontaktieren Sie uns bitte über die unten genannte Kontaktadresse. Bitte beachten Sie, dass wir uns zum Nachweis Ihrer Identität vorbehalten, eine Kopie Ihres Ausweises sowie gegebenenfalls weitere Informationen zu verlangen.

IV. Einsatz von Cookies, Analyse Tools, Social Plugins und Youtube

Cookies: Um den Besuch der shqa Website noch komfortabler zu gestalten, werden auf Ihrem Computer automatisch Cookies installiert, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden kann. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die an Ihren Computer gesendet wird, bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Website besuchen.

Diese technisch notwendigen Cookies sind erforderlich, um die Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation ermöglichen und sich an Informationen erinnern, wie beispielsweise Ihre Sprachauswahl. Sie werden aufgrund unseres berechtigten Interesses am wirtschaftlichen Betrieb dieser Website und dessen Optimierung bearbeitet.

Diese Funktion können Sie auf Ihrem Computer in den Browsereinstellungen selbst deaktivieren und die dort gespeicherten Cookies selbst löschen. Wenn Sie Cookies sperren, kann es allerdings sein, dass gewisse Funktionalitäten nicht mehr gewährleistet sind. Weitere Informationen über Cookies, einschliesslich der Verwaltung, Ablehnung und Löschung von Cookies, finden Sie unter www.allaboutcookies.org.

Diese Cookies werden lediglich während einer Sitzung benutzt und nach Ihrem Website-Besuch gelöscht (sogenannte Session Cookies).

Weitere Cookies nutzen wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung und gemäss unserer Cookie Policy

reCAPTCHA: Um unsere Website bestmöglich vor Spam und Bot-Angriffen zu schützen, verwenden wir Google reCAPTCHA der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Mit reCAPTCHA können wir feststellen, ob Sie auch wirklich ein Mensch aus Fleisch und Blut sind und kein Roboter oder eine andere Spam-Software. Unter Spam verstehen wir jede, auf elektronischen Weg, unerwünschte Information, die uns ungefragter Weise zukommt.

Google Analytics: Wir nutzen ausserdem Webanalysedienste wie Google Analytics, um Ihr Webverhalten zu analysieren. Google Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um zu analysieren, wie Sie die Website nutzen, und um andere Dienste im Zusammenhang mit der Website und der Internetnutzung anzubieten. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website, einschliesslich Ihrer gekürzten IP-Adresse, werden an Google Analytics übertragen und auf Servern in den USA gespeichert. Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Statistiken über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Zudem wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google bearbeiten.

Beim Besuch unserer Webseite wird Google Analytics nur mit Ihrer Einwilligung aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über die Cookie-Einstellungen (schwarzer Button unten rechts) erteilen oder widerrufen.

Sie können Google Analytics auch deaktivieren, indem Sie folgende Anweisungen befolgen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Social Media Network - LinkedIn: Wir haben ein Unternehmensprofil auf der berufsorientierten Verknüpfungsplattform LinkedIn und Sie können Ihre Stellenbewerbung auch über LinkedIn einreichen (direkt oder über die Verlinkung auf unserer Karriereseite). Der Anbieter im EWR, im Vereinigten Königreich und der Schweiz ist: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Gardner House, 2 Wilton Pl, Dublin 2, D02 CA30, Irland, und ausserhalb des EWR und des Vereinigten Königreichs: LinkedIn Inc, 1000 W. Maude Avenue Sunnyvale, CA 94085, USA. Sie können Ihre LinkedIn-Datenschutzeinstellungen selbständig in Ihrem Benutzerkonto unter folgendem Link anpassen: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/66/managing-your-account-and-privacy-settings-overview?lang=en

Einzelheiten zu Art, Umfang und Zweck der Bearbeitung Ihrer Personendaten durch LinkedIn, einschliesslich Ihrer Rechte, finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/66/managing-your-account-and-privacy-settings-overview?lang=en.

Für unsere Social-Media Präsenz auf LinkedIn, auf die die DSGVO anwendbar ist, sind wir gemeinsam mit LinkedIn verantwortlich. Das anwendbare "Controller Addendum" mit LinkedIn finden Sie unter folgendem Link: https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum. LinkedIn ist demnach für die Wahrung bestimmter Rechte der betroffenen Personen verantwortlich. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um Ihre Rechte gemäss Abschnitt 5 betreffend die Bearbeitung von Daten durch LinkedIn, geltend zu machen, werden wir LinkedIn informieren, um auf Ihre Anfrage zu antworten.

 

Social Plugins: Wir setzen auf unserer Webseite sog. Social Plugins von sozialen Netzwerken wie LinkedIn und Youtube ein. Diese Plugins sind für Sie via Symbole auf unserer Webseite ersichtlich. Wir haben diese Plugins so konfiguriert, dass sie standardmässig deaktiviert sind. Wenn Sie sie durch Anklicken aktivieren, können die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke registrieren, dass Sie auf unserer Webseite sind und können diese Informationen für eigene Zwecke nutzen.

 

Für die Bearbeitung Ihrer Personendaten bei dem Besuch unserer LinkedIn-Seite sowie bei entsprechenden Social Plugins auf unserer Website ist grundsätzlich die LinkedIn Ireland Unlimited Company allein verantwortlich. Weitere Hinweise über die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch LinkedIn erhalten Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy

Gleiches gilt für Verknüpfungen auf unserer Website durch YouTube Social Plugins. In diesem Fall fungiert die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland als Verantwortliche.

Die YouTube Nutzungsbedingungen finden sie unter:  https://www.youtube.com/static?template=terms und die Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Websites Dritter, die durch Links auf der shqa Website zugänglich sind, prüft die shqa nicht. Links auf Websites Dritter stellen keine Zustimmung der shqa zum Inhalt solcher Websites dar. Solche Websites unterliegen möglicherweise anderen Gesetzen, Vorschriften oder Standards. Sie besuchen solche Websites auf eigenes Risiko.

V. Datensicherheit 

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch. Dazu gehören unter anderem Weisungen an die Mitarbeiter, Zugangsregelungen und -beschränkungen sowie die Verschlüsselung von Datenträgern.

VI. Aufbewahrungsdauer von Personendaten

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anders geregelt, verarbeiten und speichern wir Personendaten, die wir im Rahmen unserer in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Tätigkeiten erheben, so lange und in dem Umfang, wie es zur Erfüllung der beschriebenen Zwecke und unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen, einschliesslich der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (in der Regel 10 Jahre), erforderlich ist, und so lange wir ein berechtigtes Interesse an der Aufbewahrung von Personendaten haben, z.B. zur Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen oder zu Archivierungszwecken.

VII. Verantwortlicher und Kontakt

Verantwortlich für die hier beschriebenen Nutzungs- und Datenschutz-Bestimmungen ist

shqa, swiss health quality association, Alpenstrasse 12, 6300 Zug.

Bei Fragen zur Ausübung Ihrer Rechte oder für sonstige datenschutzrechtliche Anliegen kontaktieren Sie uns bitte unter der oben angegebenen Adresse oder via info@shqa.ch

VIII. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Es gilt die jeweils aktuelle, auf dieser Website publizierte Fassung.

 

Des questions? Des suggestions? Des souhaits? Prenez contact avec nous.

Nous serons heureux de répondre à vos questions par téléphone ou par e-mail.

Contact